Pancake, Palatschinken, Flädle, Pfannkuchen? Wir hätten da Crêpes im Angebot

Gefüllte Crêpes mit Linsen-Orangen-Mousse

Zutaten für 4 Personen:

1 Knoblauchzehe | 1 Schalotte | Olivenöl | 200 g Berglinsen | 1 Lorbeerblatt | 30 g Butter | 50 g Orangenmarmelade | Salz & Pfeffer |100 g Mehl | 160 ml Milch | 1 Ei | etwas Salz und Kurkuma | Öl 

Füllung:

Knoblauch und Schalotte schälen, fein hacken und in Olivenöl anschwitzen.

Danach die gewaschenen Linsen dazugeben und mit 400 ml Wasser auffüllen. Lorbeerblatt und Salz hinzufügen und die Linsen weich garen, abgießen und gründlich abtropfen lassen. Mit Butter, Marmelade, Salz und Pfeffer abschmecken.


Crêpes:

Alle übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und diesen kurz quellen lassen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Nacheinander 4 dünne, goldgelbe Crêpes backen. Mit Linsenpüree bestreichen, aufrollen und für ca. 6 Stunden kaltstellen. Anschließend in schräge Scheiben schneiden. 

Rezepte

Zurück


Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden. Dies kann folgende Ursachen haben ...

  • Der erlaubte Zeitraum für das Kommentieren ist abgelaufen
  • Der Autor hat das Kommentieren des Artikels unterbunden
  • Sie besitzen nicht die nötigen Benutzerrechte um Kommentare zu verfassen.