Spargelrisotto mit Staudensellerie

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 300 g Reis (parboiled),
  • 300 g Spargel,
  • 2 Stangen Staudensellerie,
  • 100 g Butter,
  • 100 ml Weißwein,
  • 100 ml Gemüsebrühe,
  • 100 g geriebener Pecorino,
  • 20 g Pinienkerne,
  • 1/2 TL Safranfäden,
  • 1 Bd. Petersilie (gehackt),
  • Pfeffer und Salz

 

ZUBEREITUNG:

Den Reis mit doppelter Menge Wasser und etwas Salz aufsetzen, kurz aufkochen lassen und auf kleinster Hitze 15–20 Min. ausquellen lassen. Spargel schälen, in Stücke schneiden, Sellerie in Stücke schneiden und beides in einer großen Pfanne (Achtung, der Reis muss da auch reinpassen) in Butter 10 Min. andünsten. Mit Weißwein löschen, die Hälfte des Pecorino, den Safran und den Reis dazugeben, alles gut vermengen und so lange die heiße Brühe angießen, bis es eine schöne cremige Konsistenz gibt. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem restlichen Pecorino, der Petersilie und den Kernen servieren.


Quelle:
echtbio_logo.png

Rezepte

Zurück


Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden. Dies kann folgende Ursachen haben ...

  • Der erlaubte Zeitraum für das Kommentieren ist abgelaufen
  • Der Autor hat das Kommentieren des Artikels unterbunden
  • Sie besitzen nicht die nötigen Benutzerrechte um Kommentare zu verfassen.