Artikel 41 - 50 (Gesamt: 226)

Schweizer Burlis mit selbstgemachter Kräuterbutter

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

für die Bürlis:

  • 250 g Weizenmehl,
  • 250 g Roggenmehl,
  • 10 g Salz,
  • 1/2 Würfel frische Hefe,
  • 340 ml lauwarmes Wasser

für die Kräuterbutter:

  • 250 g Weidebutter (zimmerwarm),
  • 2 EL Kräutergewürzmischung von Lebensbaum,
  • Pergamentpapier

Gehegter und gepflegter Bodenschatz

Endlich wieder Spargelzeit! An vielen Ecken sprießen die Verkaufsstände aus dem Boden, dass es einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt.
Doch Vorsicht: Direktverkauf heißt nicht immer gleich Bio.

Gerade bei Spargel lohnt es sich, darauf achtzugeben, denn im konventionellen Anbau werden durchschnittlich 18–25 Pestizidspritzungen pro Jahr angewendet.


Spargel mit asiatischen Aromen

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 500 g Linguine,
  • 700 g Spargel,
  • 1 rote Paprika,
  • 1 rote Chilischote,
  • 5 EL Olivenöl,
  • 2 EL Honig,
  • 80 ml Sojasoße,
  • 100 ml Rotwein,
  • 1 TL Sesamöl,
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer,
  • Koriandergrün

Zweierlei Spargel mit Garnelen

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 400 g Basmatireis,
  • 500 g Spargel (weiß und grün),
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln,
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer,
  • 4 Zehen Knoblauch,
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g Garnelen, tiefgekühlt,
  • 2 TL Currypulver,
  • 1 TL Garam Masala,
  • Bratöl,
  • Pfeffer und Salz

MILANA-bio organic tea / Neu bei GöPi

Mit MILANA konnten wir den Lieferanten einer der exklusivsten Bio-Tees weltweit gewinnen. MILANA-Tee ist von global namhaften, ökologischen und sozialen Erzeugerverbänden mehrfach prämiert. Ein kleines, im Januar 2015 gegründetes, Familienunternehmen aus Baden-Baden.

Aber Milana steht für weitaus mehr als exzellenten Tee, der auch beim zweiten oder sogar dritten Aufbrühen noch mit gleicher Qualität überzeugt. Der Bio-Tee mit Labor-Reinheitsprüfbericht wird aus dem Hilfsprojekt „IDULGASHINNA“ in Sri Lanka, dem ersten, zerti zierten Bio-Teegarten der Welt bezogen und besticht mit typisch naturbelassenem, unvergleichlich milden Aroma.


Grüne Sauce

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 300 g saure Sahne,
  • 300 g Joghurt,
  • 300 g Magerquark,
  • 2 El natives Sonnenblumenöl,
  • 2 El Obstessig,
  • ca. 300 g Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch, Dill, Kresse, Kerbel, Borretsch,
  • Pimpinelle, Sauerampfer,
  • Kräutersalz,
  • weißer Pfeffer, frisch gemahlen,
  • 4 kleine hartgekochte Eier

Frische Kräuter selber ernten!

Kolumbus ist auf der Jagd nach kostbaren Gewürzen versehentlich noch bis Amerika gefahren; heute reicht der Gang in den benachbarten Bio-Laden, um eine große Auswahl trockener und frischer Gewürze und Kräuter zu ergattern. 
Die grünen Büschel von Petersilie, Schnittlauch, Basilikum oder Koriander im Topf erfreuen sich unterdessen auch im Bio-Laden großer Beliebtheit (und bringen gegenüber getrockneter Ware ein deutliches Plus an Vitalstoffen, ätherischen Ölen und Vitaminen mit).


Ananas-Süßkartoffel-Curry

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 250 g Naturreis, Rundkorn,
  • 500 g Süßkartoffeln,
  • ½ Ananas,
  • 1 rote Paprikaschote,
  • 3 Möhren,
  • 2 Zwiebeln,
  • 1 St. Ingwer (2 cm),
  • 250 ml Kokosmilch,
  • 250 ml Gemüsebrühe,
  • 3 EL Erdnussöl,
  • 1 EL Curry,
  • 1 TL Kurkuma,
  • ½ TL Chili,
  • 2 EL Limettensaft,
  • 1 Stängel Koriander,
  • 1 EL Kokosraspel,
  • Bratöl,
  • Pfeffer und Salz

Kiwi-Wiki

Vor rund 40 Jahren kannte sie hierzulande noch fast niemand, inzwischen kommt kaum ein Obstsalat ohne sie aus: Kiwis gehören zu den Beerenfrüchten und wachsen an üppig wuchernden Kletterpflanzen. Ihre ursprüngliche Herkunft liegt nicht in Neuseeland, sondern in China, weswegen sie auch "China-Stachelbeere" genannt wurden. Erst nachdem die Neuseeländer die Pflanzen importierten, wurden die Früchte nach den dort beheimateten Vögeln Kiwis getauft.


Chiapudding mit Kiwisalat

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 4 Kiwis,
  • 1 Banane,
  • 30 g Gojibeeren,
  • Schale und Saft einer halben Zitrone,
  • 2 EL Agavendicksaft,
  • 50 g Chiasamen,
  • 300 ml Mandelmilch,
  • 1 Msp. Bourbonvanille