Artikel 51 - 60 (Gesamt: 240)

Schaf kombiniert!

Wussten Sie schon, dass Joghurt ursprünglich aus Schafmilch hergestellt wurde? Schon seit dem siebten Jahrhundert wurde auf dem Balkan ein joghurtähnliches Produkt aus fermentierter Schafmilch hergestellt. Das ist nicht verwunderlich, denn Schafe zählen zu den ältesten Haustieren, die verhältnismäßig einfach zu halten, aber äußerst duldsam und friedfertig sind.

Schafmilch lässt sich auch wunderbar zu allerlei unterschiedlichen Käsesorten verarbeiten.


Liebling und Diva

Für viele ist die Erdbeere das Lieblingsobst. Sie ist sehr gesund, denn sie enthält mehr Vitamin C als Orangen und Zitronen sowie Folsäure, Eisen und Polyphenole. Doch die saftige rote Köstlichkeit macht es uns nicht einfach. Zwar dauert die Hauptsaison für die heimische Ernte von Ende Mai bis Anfang August, der regionale Erntehöhepunkt ist allerdings sehr unterschiedlich und schwer vorherzusehen. Da die Beeren zu den nicht klimakterischen Früchten zählen, reifen sie nach dem Pflücken nicht weiter.


Pannacotta-Torte mit Erdbeeren

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 500 g Erdbeeren,
  • 1 Brownie-Backmischung,
    (evtl. Butter und Eier wie angegeben),
  • 60 g Zucker,
  • 1 Päckchen Vanillezucker,
  • 250 ml Sahne,
  • 250 g Magerquark,
  • Agar-Agar für 500 ml

Veggie-Barbecue - das andere Vergnügen!

Im Ganzen, gefüllt, aufgespießt, überbacken oder wild durcheinandergemischt – die Möglichkeiten des vegetarischen Grillens mit Gemüse, Käse oder Tofu sind vielfältiger, als viele Grillfreunde vermuten.
Da das vegetarische Grillgut aber recht empfindlich auf Hitze reagiert, sollte es eher am Rand des Rosts liegen oder eine größere Entfernung zur Glut haben.


Schweizer Burlis mit selbstgemachter Kräuterbutter

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

für die Bürlis:

  • 250 g Weizenmehl,
  • 250 g Roggenmehl,
  • 10 g Salz,
  • 1/2 Würfel frische Hefe,
  • 340 ml lauwarmes Wasser

für die Kräuterbutter:

  • 250 g Weidebutter (zimmerwarm),
  • 2 EL Kräutergewürzmischung von Lebensbaum,
  • Pergamentpapier

Gehegter und gepflegter Bodenschatz

Endlich wieder Spargelzeit! An vielen Ecken sprießen die Verkaufsstände aus dem Boden, dass es einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt.
Doch Vorsicht: Direktverkauf heißt nicht immer gleich Bio.

Gerade bei Spargel lohnt es sich, darauf achtzugeben, denn im konventionellen Anbau werden durchschnittlich 18–25 Pestizidspritzungen pro Jahr angewendet.


Spargel mit asiatischen Aromen

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 500 g Linguine,
  • 700 g Spargel,
  • 1 rote Paprika,
  • 1 rote Chilischote,
  • 5 EL Olivenöl,
  • 2 EL Honig,
  • 80 ml Sojasoße,
  • 100 ml Rotwein,
  • 1 TL Sesamöl,
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer,
  • Koriandergrün

Zweierlei Spargel mit Garnelen

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 400 g Basmatireis,
  • 500 g Spargel (weiß und grün),
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln,
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer,
  • 4 Zehen Knoblauch,
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g Garnelen, tiefgekühlt,
  • 2 TL Currypulver,
  • 1 TL Garam Masala,
  • Bratöl,
  • Pfeffer und Salz

MILANA-bio organic tea / Neu bei GöPi

Mit MILANA konnten wir den Lieferanten einer der exklusivsten Bio-Tees weltweit gewinnen. MILANA-Tee ist von global namhaften, ökologischen und sozialen Erzeugerverbänden mehrfach prämiert. Ein kleines, im Januar 2015 gegründetes, Familienunternehmen aus Baden-Baden.

Aber Milana steht für weitaus mehr als exzellenten Tee, der auch beim zweiten oder sogar dritten Aufbrühen noch mit gleicher Qualität überzeugt. Der Bio-Tee mit Labor-Reinheitsprüfbericht wird aus dem Hilfsprojekt „IDULGASHINNA“ in Sri Lanka, dem ersten, zerti zierten Bio-Teegarten der Welt bezogen und besticht mit typisch naturbelassenem, unvergleichlich milden Aroma.


Grüne Sauce

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 300 g saure Sahne,
  • 300 g Joghurt,
  • 300 g Magerquark,
  • 2 El natives Sonnenblumenöl,
  • 2 El Obstessig,
  • ca. 300 g Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch, Dill, Kresse, Kerbel, Borretsch,
  • Pimpinelle, Sauerampfer,
  • Kräutersalz,
  • weißer Pfeffer, frisch gemahlen,
  • 4 kleine hartgekochte Eier