Sehr fair, der Alpenzwerg

Die Molkerei Berchtesgadener Land ist ein echter Bergsteiger – die wertvolle Milch all ihrer Produkte stammt ausschließlich von Bauernhöfen der Berg- und Alpenregion zwischen Zugspitze (2962 m) und Watzmann (2713 m). 

Dadurch wird ein entscheidender Beitrag zur Existenzsicherung zahlreicher Bergbauern-Familien geleistet, die ihrerseits durch extreme, naturnahe Arbeit in Höhen- und Hanglagen den Erhalt einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft sichern. Von Massentierhaltung und Intensivdüngung fehlt hier jede Spur, stattdessen genießen die Kühe als Futtergrundlage eine vielfältige Auswahl an Gräsern, Alpenkräutern und sogar Heilpflanzen! Und mit der Schokomilch gelingt auch der faire Brückenschlag zur Südhalbkugel, denn den fair gehandelten Kakao liefern Genossenschaften aus Peru.

Weiter lesen ...