...wie grün sind deine Blätter

Wenn sich die Mehrheit seiner Salatkollegen schon längst verabschiedet hat, fängt die Saison für den Feldsalat erst richtig an: Zwischen Oktober und März bekommt man Feldsalat aus dem Freiland oder dem ungeheizten Gewächshaus, denn die knackigen kleinen Blätter vertragen auch frostige Temperaturen.

Nicht ohne Grund nennen ihn die Schweizer „Nüsslisalat“, neben einer großen Portion Vitamin C punktet das frische Grün mit angenehm nussigem Aroma.

Quelle:
echtbio_logo.png

Weiter lesen ...