Vögel lieben Sonnenblumenkerne! Warum du sie auch lieben solltest?

GöPi Naturkost am 2020-07-13 09:01

Sie schmecken nicht nur lecker, sondern enthalten auch viel Proteine, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren!

Sonnenblumenkerne...

...sind echte Eiweißwunder!
In keinem Kern oder Samen steckt so viel pflanzliches Protein als in Sonnenblumenkernen. Selbst eiweißreiches Fleisch und Fisch hat weniger Gehalt, deshalb eignen sich die Kerne super für Vegetarier, Veganer und Sportler.

... enthalten viele Vitamine!
Ein Mix aus Vitamin A (macht die Haut schön und stärkt die Sehkraft), B-Vitaminen (für starke Nerven), Vitamin D (regelt den Calciumstoffwechsel) und Vitamin K (für eine gute Blutgerinnung). 

.. strotzen nur so vor Magnesium!
Nach Weizenkleie sind Sonnenblumenkerne der beste Magnesium-Lieferant (420 mg Magnesium pro 100 g). Dieser Mineralstoff ist wichtig für Nerven und Muskeln.

... sind gut für Herz und Gefäße!
Das in Sonnenblumenkernen enthaltene Fett besteht zu 90% aus ungesättigten Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel ausgleichen und schädliche Ablagerungen verhindern.

Außerdem spannend: 
Im 17. Jahrhundert wurden Sonnenblumenkerne geröstet und als Kaffeeersatz eingesetzt.